Land

Frankreich

Region

Südliche Rhône

Aus gleichem Hause

Domaine de L’Ostal, Château Villa Bel-Air

Domaine des Sénéchaux

Fundstücke vom Rhône-Ufer.

Die Domaine des Sénéchaux ist eines der ältesten Weingüter der Appellation Châteauneuf-du-Pape. Der heutige Besitzer, Jean-Michel Cazes, dem auch das große Pauillac-Gewächs Château Lynch-Bages gehört, hat dem lange im Mittelmaß versunkenen Besitz einen neuen Geist eingehaucht. Er investierte in Weinberge und Keller und brachte sein enormes Know-how in die Weinbereitung ein.
Und das Resultat? Seine erlesene Rotwein-Cuvée aus Grenache, Syrah, Mourvèdre und Vaccarèse-Cinsault beeindruckt durch einen stattlichen Körper und ein üppiges, fein nuanciertes Aromenspektrum, das von feiner Kirschmarmelade und Cassis über Lakritze, Vanille und provençalische Kräuter bis hin zu würzigen Röstnoten reicht. Auch bei seinem Weißen beweist Jean-Michel Cazes ein goldenes Händchen. Die subtile Assemblage aus Roussanne, Clairette, Grenache Blanc und Bourboulenc überzeugt mit einer frischen Palette floraler Noten und Aromen tropischer
Früchte. Der Gaumen bestätigt die Finesse des Buketts, untermalt von einem Hauch Vanille und gut eingebundenen Eichenholznoten.

„Seit die Domaine des Sénéchaux im Besitz von Jean Michel Cazes ist, erklimmen die Weine qualitative Höhen, die ich hier nie zuvor gesehen habe.” Robert M. Parker


Weine von Domaine des Sénéchaux

Domaine des Sénéchaux Blanc Châteauneuf-du-Pape AOC

Herkunft: Frankreich, Südliche Rhône
Erzeuger: Domaine des Sénéchaux
Rebsorten: Bourboulenc, Clairette, Grenache Blanc, Roussanne

Domaine des Sénéchaux Rouge Châteauneuf-du-Pape AOC

Herkunft: Frankreich, Südliche Rhône
Erzeuger: Domaine des Sénéchaux
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre, sonstige zugelassene Rebsorten, Syrah