Herzlich willkommen!

Um unsere Website besuchen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Sind Sie über 18 Jahre alt?

Es tut uns leid, Sie sind leider nicht alt genug, um diese Webseite zu besuchen.

Das Online-Angebot von EGGERSSOHN ist ausschließlich zu Nutzung durch Erwachsene bestimmt. EGGERSSOHN tritt für einen verantwortungsvollen Genuss alkoholischer Getränke ab 18 Jahren ein.

Impressum · Datenschutz

11.05.2021

CHÂTEAU DE HAUTE-SERRE

DIE MALBEC-MAGIER.

Es tut sich was im Cahors. Die legendäre Weinregion, die im 19. Jahrhundert in einem Atemzug mit Pauillac oder Margaux genannt wurde, erlebt seit einigen Jahren eine beachtliche Renaissance.

Großen Anteil daran hat Georges Vigouroux. Nachdem die Reblausplage Ende des 19. Jahrhunderts den Bestand an Malbec-Stöcken auf klägliche 1 % minimiert hatte und die einst so begehrten Weinlagen über ein halbes Jahrhundert dem Verfall geweiht waren, nutzte Georges Vigouroux 1971 die Stunde Null, um das Hochplateau des Château de Haute-Serre mit alten Malbec-Klonen zu rekultivieren. Das brachte ihm zwar einiges Kopfschütteln ein, aber die Maßnahme sollte sich als echter Clou erweisen. Die kapriziöse Rebsorte, das spezielle Mikroklima und der seltene Kimmeridge-Kalk, der die Höhenlagen durchzieht, waren wie füreinander geschaffen.

„Dieser Weitblick hat das Cahors wieder zum Blühen gebracht und heute ernten wir die Früchte“, sagt Bertrand Vigouroux, der das Werk seines Vaters konsequent weiterführt. Und in der Tat: Die Qualität der Weine war schon in der Vergangenheit grandios, aber das optimale Alter der Rebstöcke, die absolut penible Selektion der reifsten Beeren und sinnvolle Verbesserungen in der Kellertechnik kitzeln die Subtilität der Aromen noch besser heraus und lassen die Gerbstoffe noch feiner werden. Bestes Beispiel dafür ist der Prestigewein des Hauses: Géron Dadine – benannt nach dem Erbauer des Châteaus – ist ein ernsthafter, tanninreicher, samtiger und natürlich tiefschwarzer Malbec, der gut und gerne fünf Jahre Flaschenlager braucht, bis sich seine Kanten gerundet haben.

Aber auch im Umgang mit Weißweinen beweist Bertrand ein magisches Händchen. Sein Albesco Chardonnay ist ein profunder, mineralischer und sehr gut alternder Weißwein, der – insbesondere preislich – als kleine Kampfansage an das Burgund gelten kann.

LAND

Frankreich

REGION

Cahors

AUS GLEICHEM HAUSE

CROCUS Malbec de Cahors


WEINE VON CHÂTEAU DE HAUTE-SERRE

Kategorien