Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Château Carbonneau

Châpeau M. Franc de Ferrière!

Das Château Carbonneau ist einer jener Orte, an denen man sich einfach wohlfühlt. Eingebettet in die einzigartigen Terroirs des Gensac übt es eine unwiderstehliche Anziehungskraft sowohl auf Touristen als auch auf Weinkenner aus. Ebenso müssen Harold und Claude Ray, die Großeltern des heutigen Eigentümers, gefühlt haben, als sie sich 1937 in das Anwesen verliebten und es schließlich erwarben. Hauptsächlich wurde das Anwesen mit Milchkühen bewirtschaftet, lediglich 2 ha waren mit Rebstöcken bepflanzt. Doch ihr Enkel, Wilfrid Franc de Ferrière, erkannte das ungeheure Potential des insgesamt 50 Hektar großen Besitzes. Er brauchte nicht lange, seine Frau Jacquie davon zu überzeugen, ihre neuseeländische Heimat zu verlassen und das französische Erbe anzutreten.

Das war 1992 – dem offiziellen Wiedergeburtsjahr von Château Carbonneau. Heute blicken sie mit Stolz auf 20 ha Top-Lagen in der Appellation Sainte Foy-Bordeaux AOC, denen sie fabelhafte Weine entlocken. 2007 bestockten sie erstmals einen Teil der Weinberge mit Sauvignon Blanc. Die besondere Hanglage und das Terroir verlangten geradezu danach. Zu dieser Entscheidung können wir den Ferrières nur gratulieren: Ihr Margot Sauvignon Blanc ist der perfekte Sommerwein mit einem tollen Bukett von exotischen Früchten und Akazienaromen. Auch die Rotwein-Cuvée Sequoia kann sich sehr gut schmecken lassen. Durch eine 12-monatige Lagerung in Barrique-Fässern entwickelt der Wein ein zartes Vanille-Aroma, das perfekt mit der ausgeprägten Frucht und den Würznoten harmoniert.
















Weine von Château Carbonneau

NeuVegan

Château Carbonneau Lulu Rosé Bordeaux AOP

Herkunft: Frankreich, Bordeaux
Erzeuger: Château Carbonneau
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot
Vegan

Château Carbonneau Sequoia Sainte Foy Côtes de Bordeaux AOC

Herkunft: Frankreich, Bordeaux
Erzeuger: Château Carbonneau
Rebsorten: Cabernet Franc, Merlot