Glendalough Irish Oak Aged Pot Still Whiskey gewinnt 2 x Gold

Innerhalb von weniger als zwei Monaten hat Glendalough Irish Oak Aged Pot Still Whiskey gleich zwei Goldmedaillen bei renommierten Wettbewerben gewonnen: Bei den Word Whiskies Awards und bei der San Francisco Spirits Competition.

Die World Whiskies Awards, präsentiert von TheDrinksReport.com und dem Whisky Magazine, gelten als jährliches Highlight der Whisky-Branche. Eine angesehene Jury aus internationalen Whisky-Experten kürt die besten Whiskys der Welt. Anfang Februar konnte Glendalough Irish Oak Aged Pot Still die Jury mit seinen einzigartigen Aromen überzeugen.

Verkostungsnotiz:

  • Nase: Jung und leicht, angenehm brotig.
  • Geschmack: Zitrusfrüchte und malzige Noten
  • Ein noch junger Whiskey, der mit zunehmender Reifung spannende Geschmacksentwicklung verspricht.

Und nun ist Glendalough Oak Aged Pot Still auch bei der World Spirits Competition (SFWSC) in San Francisco mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden. Der jährlich stattfindende SFWSC ist weltweit der einflussreichste Wettbewerb für Spirituosen. Mitte 2020 bewerteten an die 50 Jury-­Mitglieder fast 3.000 Einreichungen – mehr als je zuvor bei der Veranstaltung, die bereits zum 20. Mal ausgetragen wurde.

Nach der Einführung im Oktober 2019 unterstreicht Glendalough Irish Oak Aged Pot Still mit diesen zwei Goldmedaillen innerhalb kürzester Zeit seine einzigartige Qualität. Dieser Whiskey erhält eine 3jährige Reifung in Bourbonfässern und einen Feinschliff über bis zu weitere 12 Monate in seltenen Fässern aus Irischer Eiche. Die Bourbon-Fässer machen den Whiskey weicher und süßer, wohingegen die Irische Eiche einen höheren Anteil von getoasteten Aromen und Vanille einbringt. Dieses Zusammenspiel kreiert einen wunderbar ausgewogenen, würzigen Pot Still Whiskey mit deutlichen Eichenaromen – nun auch preisgekrönt!